SPD am Nachmittag in Bad Cannstatt: Besichtigung Kraftwerk Münster

Veröffentlicht am 03.07.2018 in Veranstaltungen

Kraftwerk Münster

Für den Besuch des Kraftwerks Münster ist folgender Programmablauf vorgesehen:

• Aktuelles rund um die Energie
• Strom- und Fernwärmeerzeugung aus Restmüll und Steinkohle
• Kraftwerksrundgang (festes Schuhwerk ist erforderlich)

Für die Veranstaltung sind ca. 3 Stunden vorgesehen und es müssen die dort geltenden Sicherheitshinweise beachtet werden.

Treffpunkt:
13.07.2018 von 14:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr mit 25 Personen an der EnBW Pforte Voltastraße

Anmeldungen:
Bitte bei Inge Utzt, Telefon 0711.562949 oder E-Mail: ant.utzt@t-online.de anmelden, da die Personenzahl auf 25 begrenzt ist.

 

Jetzt Mitglied werden!

Mitglied werden

Gebührenfreie Kitas

Gebührenfreie Kitas

SPD News

12.06.2019 08:12 Högl/Heidenblut zu Betreuervergütung
Bundesrat macht den Weg frei: mehr Geld für gesetzliche Betreuer Am 07. Juni 2019 hat der Bundesrat das Gesetz zur Anpassung der Betreuer- und Vormündervergütung gebilligt. Der Bundestag hatte das Gesetz bereits im Mai beschlossen. „Bund und Länder hatten sich im Vorfeld auf diesen Gesetzentwurf verständigt. An diesem Kompromiss wurde nicht mehr gerüttelt. Es ist

11.06.2019 07:10 Marja-Liisa Völlers zu Ganztagsbetreuung
Ziel bleibt Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung im Grundschulalter bis 2025 Im Rahmen der Kultusministerkonferenz haben die Länder heute aktuelle Kostenberechnungen über den geplanten Rechtsanspruch für Grundschulkinder auf einen Ganztagsplatz vorgestellt. Demnach reichen die vom Bund zugesagten zwei Milliarden Euro nicht aus. Die SPD-Bundestagsfraktion hält am Ausbau des Ganztags fest, um die Länder bei der Realisierung des

06.06.2019 19:31 Kampf gegen Lebensmittelverschwendung intensivieren
Am Thema Lebensmittelverschwendung komm niemand vorbei, wer das Ziel Nachhaltigkeit verfolgt. 85 Kilogramm wirft jeder deutsche Privathaushalt im Jahr durchschnittlich weg. Auch in Erzeugung, Handel und Gastronomie landen viel zu viele kostbare Nahrungsmittel im Müll. „An guten Ideen und Ansätzen Lebensmittelverschwendung zu bekämpfen mangelt es nicht. Einige Unternehmen des Lebensmitteleinzelhandels engagieren sich bereits gegen Verschwendung.

Ein Service von websozis.info