In Europa

Prof. Dr. René Repasi, MdEP

 

Wahlkreisbüro Baden   Wahlkreisbüro Württemberg
Pforzheimer Straße 21
76227 Karlsruhe
E-Mail:
Webseite: https://repasi.eu/
      Wilhelmsplatz 10
70182 Stuttgart
E-Mail:
Webseite: https://repasi.eu/
     
Büro in Brüssel   Büro in Straßburg
Parlement européen
Bât. ALTIERO SPINELLI
12G202
60, rue Wiertz /
Wiertzstraat 60

B-1047 Bruxelles/Brussel

Tel. +32 2 28 47466
rene.repasi@europarl.europa.eu

  Parlement européen
Bât. LOUISE WEISS
T07025
1, avenue du Président Robert Schuman
CS 91024

F-67070 Strasbourg Cedex

Tel. +33 3 88 1 75466
rene.repasi@europarl.europa.eu


 

 

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

SPD Gemeinderatsfraktion vor Ort in Bad Cannstatt: Platz da. Aber wofür?
06.10.2022, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Ort:Treffpunkt ab 16 Uhr: Marktstraße 1

Gestaltung zentraler Plätze in Bad Cannstatt. Diskutieren Sie mit Fachleuten vor Ort: 16:00 Uhr: Marktstraße …

SPD Bad Cannstatt: BBR-Sitzung
12.10.2022, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Ort:Bezirksamt Bad Cannstatt

TO siehe Einladung. Bitte beachten, dass der Termin abhängig der Inzidenzzahlen in Stuttgart, aber auch bei zu …

SPD Bad Cannstatt: BBR-Sitzung
26.10.2022, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Ort:Bezirksamt Bad Cannstatt

TO siehe Einladung. Bitte beachten, dass der Termin abhängig der Inzidenzzahlen in Stuttgart, aber auch bei zu …

Alle Termine

Jetzt Mitglied werden!

Mitglied werden


Corona


SPD News

04.10.2022 09:15 Neues Genossenschaftsprogramm startet
Am 4. Oktober startet die neue Förderung der Kreditanstalt für Wiederaufbau zum Kauf von Genossenschaftsanteilen. Wir lösen damit ein Versprechen aus dem Koalitionsvertrag ein und unterstützen die Bildung von Wohneigentum auch in Städten und Verdichtungsregionen. „Wir wollen das KfW-Programm zum Kauf von Genossenschaftsanteilen stärken.“ So steht es im Koalitionsvertrag, und noch bevor die Ampel-Regierung ein… Neues Genossenschaftsprogramm startet weiterlesen

04.10.2022 08:42 Olaf Scholz
DEUTSCHLAND PACKT DAS. Die Energiepreise müssen sinken, die Bürgerinnen und Bürger kräftig entlastet werden. Und dafür sorgen wir jetzt. Ein Namensbeitrag von Bundeskanzler Olaf Scholz. Selten zuvor stand unser Land vor so vielen Herausforderungen wie heute. Sie haben ihren Ursprung in dem grausamen Krieg, den Russland in der Ukraine führt. Er wirkt sich längst auch… Olaf Scholz weiterlesen

29.09.2022 19:36 „DOPPEL-WUMS“ FÜR BEZAHLBARE ENERGIE
Mit einem gigantischen neuen Hilfspaket will Kanzler Scholz für sinkende Energiepreise sorgen. Das Ziel: Egal wie groß die Herausforderungen sind, Deutschland packt das – jede und jeder kommt gut durch den Winter. Die SPD-geführte Bundesregierung von Bundeskanzler Olaf Scholz spannt angesichts der steigenden Energiepreise einen 200 Milliarden schweren „Abwehrschirm“, mit dem die Menschen und Unternehmen… „DOPPEL-WUMS“ FÜR BEZAHLBARE ENERGIE weiterlesen

Ein Service von websozis.info