In Europa

Evelyne Gebhardt, MdEP

Evelyn Gebhard (klein)Für die Baden-Württembergische SPD betreut Evelyne Gebhardt zusammen mit Peter Simon als Europa- abgeordnete das ganze Bundesland mit seinen 10,7 Millionen Einwohnern, 1111 Städten und Gemeinden.

Das Europabüro von Evelyne Gebhardt befindet sich in Künzelsau. Die gebürtige Französin ist seit 1975 in Deutschland, verheiratet und führt ein Leben zwischen dem Hohenlohekreis und den Sitzungsorten des Europäischen Parlaments und seiner Ausschüsse in Straßburg und Brüssel.

Neuerdings ist sie auch immer öfter in Paris anzutreffen, da sie wegen "vorbildlicher Verknüpfung von wirtschaftlichen und sozialen Belangen" in einen Beraterkreis des französischen Präsidenten berufen wurde.

Evelyne Gebhardt wurde in den Jahren 2005 und 2006 zweimal zur Europäerin des Jahres gekürt und steht in der Liste der zehn wichtigsten Deutschen bei der EU. Als Ihre Ansprechpartnerin für Europapolitik freut sich Evelyne Gebhardt auf Ihren Besuch ihrer Internetseite


Mehr über die Arbeit der SPD in Europa erfahren Sie auf der Homepage der SPD-Abgeordneten im Europäischen Parlamanet.

Banner SPD Europa

 

Jetzt Mitglied werden!

Mitglied werden

SPD News

12.12.2018 19:10 Ausbildungsbilanz 2018: Eine starke Ausbildung für alle
Das Bundesinstitut für Berufsbildung hat heute seine Ausbildungsbilanz für 2018 vorgestellt. Die Bilanz wirft Licht und Schatten. Sie macht deutlich, dass die Novelle des Berufsbildungsgesetzes (BBIG) überfällig ist. Die bisher bekannten Vorschläge der Bundesbildungsministerin greifen noch in jeder Hinsicht viel zu kurz. Wir wollen mit der Modernisierung das weltweit anerkannte, kooperative Zusammenspiel von Sozialpartnern, Staat

11.12.2018 20:45 10 Jahre Lebensmittel ohne Gentechnik sind ein großer Erfolg
Eine im Auftrag der SPD-Bundestagsfraktion erstellte Analyse zeigt, dass ‚Ohne Gentechnik‘ ein sehr erfolgreiches Marktsegment ist. Seit zehn Jahren gelten für das Label klare und strenge gesetzliche Vorgaben. Angebot und Nachfrage nach Milch, Eiern, Käse und Fleisch von Tieren, die ohne Gentechnik gefüttert wurden, wachsen weiter. „Das freiwillige Label ‚Ohne Gentechnik‘ sorgt für mehr Transparenz für

11.12.2018 20:41 Gute-Kita-Gesetz: mehr Qualität, weniger Gebühren
Der Bundestag beschließt diese Woche das Gute-Kita-Gesetz. Katja Mast sagt: Der Bund investiert 5,5 Millarden Euro für gute Kitas – und damit für gute Kinderbetreuung. „Das Gute-Kita-Gesetz kommt! Damit lösen wir unser Versprechen ein: mehr Qualität, weniger Gebühren.  Für die SPD-Bundestagfraktion ist klar: Jedes Kind muss die gleichen Chancen auf gute Kinderbetreuung haben. Dafür investiert der Bund

Ein Service von websozis.info