01.08.2020 in Aktuelles

SPD OB-Kandidat Martin Körner unterwegs in Bad Canstatt

 
OB-Kandidat Martin Körne(r) mit Stefan Conzelmann in Bad Cannstatt

Am Mi 29.07.2020 besuchte unser OB-Kandidat Martin Körner Bad Cannstatt:


Mit der Bürgerinitiative Veielbrunnen sprachen die SPD-Stadträte Martin Körner und Stefan Conzelmann unter anderem mit Regine Herdecker, Sprecherin der BI über neuen Wohnraum zu fairen Preisen. Die SPD im Stuttgarter Rathaus fordert daher
- die Hälfte aller Wohnungen als geförderte und damit preiswerte Wohnungen
- bei Verkäufen ein Wiederkaufsrecht der Stadt festlegen
- Genossenschaften

10.06.2020 in Presseecho

35 000 Euro für Spielplatz-Umgestaltung

 
Der Spielplatz wird –wenn überhaupt – von Kleinkindern genutzt. Foto: Uli Nagel

Der Bezirksbeirat finanziert den Umbau der Einrichtung Ecke Badbrunnen-/Flandernstraße.

Viele Spielplätze gibt es nicht im Stadtteil Im Geiger. Einer der wenigen an der Badbrunnenstraße ist nicht nur klein,  sondern auch in einem unansehnlichen und veralteten Zustand. Das gilt besonders für die Spielgeräte. Zudem müssen der Bodenbelag sowie die Bänke dringend erneuert werden. Der Meinung war jedenfalls die SPD-Bezirksbeiratsfraktion, die im Oktober per Antrag eine Kleinsanierung forderte. 

>> Vollständiger Artikel als PDF oder JPG
Artikel und Foto von Uli Nagel, Stuttgarter Zeitung

01.06.2020 in Allgemein

Bürgerbeteiligung bei der forstlichen Planung im Großraum Stuttgart

 

UPDATE: Die Umfrage ist nicht mehr aktiv! Wir sagen 'Danke' an alle, die teilgenommen haben.

Gerne unterstützen wir einen Aufruf seitens dem Forstamt der Stadt Stuttgart, an einer Online-Umfrage an der zukünftigen Bewirtschaftung der Wälder der Region Stuttgart mitzuwirken.

Direkt zur Umfrage: http://stuttgart.meinewaldzeit.de

Weitere Informationen:  http://meinewaldzeit.de

21.05.2020 in Aktuelles

Bad Cannstatts Geschichte auf YouTube

 
Historiker Olaf Schulze

Eine schöne Idee, die unser Stadthistoriker Olaf Schulze zur Zeit der Corona-Pandemie hatte:

Wer die Geschichte, Gebäude und Plätze Bad Cannstatts (und Pforzheims) aus einer sehr persönlichen Sicht mit interessantem Hintergrundwissen und Anekdoten sehen möchte, dem sei der YouTube-Kanal von Olaf ans Herz gelegt!

Das 1. Video handelt über das kleine Stadtmuseum in Cannstatt: https://www.youtube.com/watch?v=EI28iRm67z8

Olaf Schulze selbst veröffentlicht unter dem Namen "ratgeb1526" die Videos auf Youtube, hier der Gesamtkanal: https://www.youtube.com/channel/UCq-4QOEyyVZTZP5FYtXtXtg

Vielen Dank an Olaf Schulze für die gelungen Idee!

03.02.2020 in Veranstaltungen

SPD Bad Cannstatt lädt ein: Führung durch das Straßenbahnmuseum

 

Im Stuttgarter Straßenbahnmuseum werden auf rund 2.500 Quadratmetern die Höhepunkte der Stuttgarter Straßenbahngeschichte ausgestellt. Diese begann 1868 mit dem ersten Pferdebahnwagen und endet in der Ausstellung mit dem "Stuttgarter Klassiker" GT4, der 2007 durch die heutige Stadtbahn abgelöst wurde. Eine eigene Ausstellung...

29.12.2019 in Aktuelles

Guten Rutsch ins Jahr 2020!

 
Bild: Marcel Schlatterer

Jetzt Mitglied werden!

Mitglied werden

Gebührenfreie Kitas

Gebührenfreie Kitas

SPD News

04.08.2020 06:22 Kindergesundheit stärken
Überall in Deutschland sind Kinderkliniken von der Schließung bedroht, weil sie sich nicht „rechnen“, vor allem im ländlichen Raum. Die SPD will die Kinderkliniken retten und stärken. Das Ziel: Kinder- und Jugendliche sollen überall medizinisch gut versorgt werden – egal, wo sie wohnen. Viele Kinder- und Jugendstationen kämpfen vor allem auf dem Land ums Überleben.

31.07.2020 06:18 „Aufräumen“ in der Fleischbranche
Arbeitsminister Hubertus Heil räumt wie angekündigt in der Fleischbranche auf. Das Bundeskabinett hat die geplanten schärferen Regeln für die Fleischindustrie auf den Weg gebracht. Bald werden Werkverträge verboten und Arbeitszeitverstöße strenger geahndet. „Wir schützen die Beschäftigten und beenden die Verantwortungslosigkeit in Teilen der Fleischindustrie“, so der Arbeitsminister. Nicht zuletzt die Häufung von Corona-Fällen in verschiedenen

30.07.2020 12:16 Vogt/Grötsch zu Einreisebestimmungen für binationale Paare
Viele unverheiratete binationale Paare können ihre Partner nun schon seit Monaten nicht sehen und in den Arm nehmen. Diese Situation möchte die SPD-Bundestagsfraktion ändern und hat sich daher mit einem Schreiben an Bundesinnenminister Horst Seehofer gewandt und fordern ihn zum Einlenken auf. „Die Reisebeschränkungen waren eine wichtige und richtige Maßnahme, um die Ausbereitung des Corona-Virus

Ein Service von websozis.info