18.05.2024 in Wahlen

Unsere Kandidaten für die Regio- und Kommunalwahl 2024

 

Unsere Kandidaten aus Bad Cannstatt für die Kommunalwahl 2024 finden sich hier.

Unser Kandidat aus Bad Cannstatt für die Regionalwahl 2024 findet sich hier.

 

18.05.2024 in Ortsverein

Ehrung für herausragendes ehrenamtliches Engagement beim Maiempfang der SPD Bad Cannstatt

 
Doris Kretzschmar, OV Vorsitzender Dietmar Schultz und Dr. Rainer Redies

Am 7. Mai fand der Maiempfang des SPD-Ortsvereins Bad Cannstatt statt, bei dem zwei engagierte Gäste für ihr ehrenamtliches Wirken geehrt wurden:

Dr. Rainer Redies wurde für sein Engagement bei der Cannstatter Stolperstein-Initiative ausgezeichnet. Die Initiative setzt sich dafür ein, die Erinnerung an die Opfer des NS-Terrors wachzuhalten. Dr. Redies führt regelmäßig Stolperstein-Spaziergänge durch Bad Cannstatt, um an die (soweit bekannten) 128 Opfer hier zu erinnern, die hier während des NS-Regimes deportiert und ermordet wurden.

Doris Kretzschmar erhielt die Ehrung für ihr herausragendes Engagement im Bereich des inklusiven Sports. Ihr Einsatz ermöglicht es vielen Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten, am Sport teilzunehmen und sich zu entfalten. Ihre Arbeit fördert die Integration und schafft eine inklusive Gemeinschaft. Doris Kretzschmar wurde gleichfalls kürzlich als Sportpionierin der Stadt Stuttgart ausgezeichnet.

Wir danken beiden Gästen für ihre wertvolle Arbeit und ihr vorbildliches ehrenamtliches Engagement!

Als Gastredner begrüßten wir darüber hinaus...

18.02.2024 in Veranstaltungen

Einladung zum Stadtspaziergang: Nie wieder ist jetzt! Ein gemeinsames Erinnern...

 

...mit der Cannstatter Stolperstein-Initiative

Die SPD Bad Cannstatt lädt am Sonntag 25. Februar 2024 um 13:45 Uhr an der Synagoge zu einem Stolperstein - Spaziergang in Bad Cannstatt ein.

In Bad Cannstatt allein gibt es 128 Opfer, die im NS-Terror deportiert und ermordet wurden. Wir werden auf einem gemeinsamen Spaziergang, geführt von Rainer Redies der Cannstatter Stolperstein-Initiative, uns an sie erinnern und ihren Spuren folgen. Besonders im Angesicht der momentanen Lage, ist es wichtig, sich den NS-Terror vor Augen zu führen. Denn Nie wieder ist jetzt!

07.10.2023 in Veranstaltungen

Einladung zum Herbstempfang der SPD Bad Cannstatt

 

Die SPD Bad Cannstatt lädt Sie am Freitag, 27. Oktober 2023, 19 Uhr, herzlich zum Herbstempfang im Bootshaus des Kanuvereins in Bad Cannstatt ein.

Nach einem interessanten Programm freuen wir uns auf gute Gespräche und einen offenen Austausch mit Ihnen bei Getränken und BBQ.

Schwerpunkt des Abends wird das Thema politische Korruption in Deutschland sein. Nach einem Grußwort des Stadtrates und Co-Fraktionsvorsitzenden Stefan Conzelmann wird Dr. Felix Goldberg, Berater und Research Fellow, sich der Fragestellung „Wie sieht Korruption in Deutschland aus und was kann man dagegen machen?“ widmen. Er wird Interessenskonflikte, die Rolle der Verwaltungen, der Politik und der Parteien bei der Korruptionsbekämpfung in Deutschland diskutieren.

Moderiert wird der Abend vom Ortsvereinsvorsitzenden Dietmar Schulz.

Wir werden einen Fahrdienst anbieten und freuen uns über Ihre Anmeldung bis zum 19. Oktober 2023 unter sonjav.palmer[at]gmail.com. Bitte geben Sie uns auch Bescheid, ob Sie auch den Fahrdienst in Anspruch nehmen würden. Wir freuen uns jetzt schon auf einen tollen und interessanten Abend mit Ihnen.

Datum: 27.10.2023, Beginn: 19 Uhr
Ort: Kanu-Gesellschaft Stuttgart e.V., Talstraße 207, 70372 Stuttgart

17.10.2022 in Standpunkte

Gemeinderatsfraktion vor Ort in Bad Cannstatt

 

In der vergangenen Woche besuchte die SPD Gemeinderatsfraktion das schöne Bad Cannstatt. Unter dem Motto „Platz da, aber wofür?“ trafen sich die Kommunalpolitiker*innen mit interessierten Bürger*innen und dem Bezirksvorsteher. Start war in der Marktstraße am ehemaligen Kaufhof. Die Verhandlungen zwischen den Eigentümern der drei Grundstücke sind noch nicht abgeschlossen. Die SPD fordert in diesem Zusammenhang einen städtebaulichen Wettbewerb ein, der eine entsprechende städtebauliche Qualität der neuen Gebäude garantieren soll.  

29.09.2022 in Nachruf

Bezirksbeirat Bad Cannstatt gedachte Ingo Maile

 

In der Sitzung vom Mittwoch 28.09. gedachte der Cannstatter Bezirksbeirats in einer Gedenkminute Ingo Maile, welcher am 22.07.2022 im Alter von 81 Jahren verstarb. Die Beisetzung fand auf Wunsch im allerengsten Familienkreis statt.

Ingo Maile war seit 1972 Mitglied der SPD und davon insgesamt, mit Unterbrechungen, 28 Jahre dem BBR Bad Cannstatt angehörig. Von September 1975 bis März 1986, März 1989 bis Mai 1996 und erneut von September 2001 bis September 2011, davon 2001 bis 2009 als Sprecher der Fraktion, vertrat er Cannstatter Interessen. Ihn zeichnete besonders aus, dass er als Überzeuger auftrat, dem es stets um die Sache und dem Ausgleich ging, nie um den Streit des Streites willen.

Darüber hinaus war Ingo Maile seit 1976 ehrenamtlich bei der AWO Stuttgart und weiteren Ehrenämtern wie Kreis-Schiedskommission und AWO-Vorstand in Nord-Württemberg aktiv. "Wie es sich für einen Sozialdemokraten gehört", so ein Zitat von ihm, war er während seiner Berufstätigkeit als Betriebsrat bei der Baufirma Philipp Holzmann AG tätig, teilweise in leitender Funktion.

Ingo Maile wurde in Anerkennung seiner Leistungen 2021 die Willy-Brandt-Medaille verliehen. Er wird der Bad Cannstatter SPD fehlen.

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

OV Bad Cannstatt: BBR-Sitzung (HINWEIS: Geänderter Tag wg WM-Spiel am Mi in Bad Cannstatt)
18.06.2024, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Ort:Verwaltungsgebäude, Bad Cannstatt Marktplatz 10, 70372 Stuttgart

TO siehe Einladung. Die BBR-Sitzung ist ausnahmsweise am Dienstag statt Mittwochs.

OV Bad Cannstatt: BBR-Sitzung
03.07.2024, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Ort:Verwaltungsgebäude, Bad Cannstatt Marktplatz 10, 70372 Stuttgart


OV Bad Cannstatt: BBR-Sitzung
17.07.2024, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Ort:Verwaltungsgebäude, Bad Cannstatt Marktplatz 10, 70372 Stuttgart


Alle Termine

Jetzt Mitglied werden!

Mitglied werden

SPD News

09.06.2024 16:28 Stefan Zierke zum tourismuspolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion
Sportgroßveranstaltungen sind Booster für Tourismus Im Rahmen des tourismuspolitischen Dialogs der Touristiker:innen der SPD-Bundestagsfraktion sprachen die Abgeordneten mit Vertreterinnen und Vertretern der Branche über die Bedeutung von Sportgroßveranstaltungen für den Tourismusstandort Deutschland. Diverse Beispiele zeigen: Sie haben einen erheblichen Mehrwert für die Regionen. „Große Sportevents wie die Rodel WM, die Handball EM der Männer und… Stefan Zierke zum tourismuspolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion weiterlesen

09.06.2024 15:28 Ariane Fäscher zum Bericht über Häusliche Gewalt
Häusliche Gewalt ist Machtausübung Die Zahl der Opfer von häuslicher Gewalt ist im vergangenen Jahr erneut gestiegen. Das geht aus einem aktuellen Bericht zur polizeilichen Kriminalstatistik hervor. Es besteht dringender Handlungsbedarf. „Der Bericht unterstreicht die dringende Notwendigkeit der Schaffung von funktionierenden und ausreichenden Strukturen für Schutz, Hilfe und Prävention bei Gewalt an Frauen. Das gilt… Ariane Fäscher zum Bericht über Häusliche Gewalt weiterlesen

05.06.2024 21:50 Seitzl (SPD), Kraft (Bündnis 90/Die Grünen) und Schröder (FDP) zur BAföG-Novelle
Lina Seitzl, zuständige Berichterstatterin der SPD-Bundestagsfraktion:Laura Kraft, zuständige Berichterstatterin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen:Ria Schröder, zuständige Berichterstatterin der FDP-Bundestagsfraktion: Mit dem Kabinettsbeschluss zum 29. BAföG-Änderungsgesetz wurde ein Vorschlag für wesentliche Anpassungen am Regierungsentwurf verabschiedet. Bedarfssätze, Wohnkostenzuschlag, Freibeträge – so wollen wir den gestiegenen Lebenshaltungskosten der Studierenden Rechnung tragen. „Mit dem heutigen Kabinettsbeschluss zum 29. BAföG-Änderungsgesetz… Seitzl (SPD), Kraft (Bündnis 90/Die Grünen) und Schröder (FDP) zur BAföG-Novelle weiterlesen

Ein Service von websozis.info