04.10.2021 in Veranstaltungen

Festakt: 150 Jahre SPD Bad Cannstatt

 

EINLADUNG zum FESTAKT 150 Jahre SPD Stuttgart - Bad Cannstatt "Zeiten und Zitate" Eine (nicht nur) historische Reise

wir laden Sie herzlich zu unserem Festakt am Fr 08.10.2021 um 19:00 Uhr (Einlass 18:30 Uhr) im Kleinen Kursaal (Königsplatz 1, 70372 Stuttgart) ein.

Durch den Abend führt Stadthistoriker Olaf Schulze.
Musikalische Umrahmung durch Rebekka Kirchner und Birgit Maier-Dermann.

Die Zuschauerzahl ist begrenzt. Daher und um dem Corona-Schutzkonzept zu entsprechen, ist eine Anmeldung erforderlich. Bitte melden Sie sich und ggf. Ihre Begleitung formlos per E-Mail unter 150jahrespd@web.de an.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Stefan Conzelmann, OV-Vorsitzender SPD Bad Cannstatt

27.08.2021 in Veranstaltungen

150 Jahre SPD Bad Cannstatt

 

Der OV plant eine historische Führung zum 150jährigen Bestehen der Sozialdemokratie in Bad Cannstatt .

Dazu laden wir ein: 
Am Samstag, den 18. SEPTEMBER 2021, von 11.00 Uhr bis ca. 12.30 Uhr.
Treffpunkt am Erbsenbrünnele/ Marktstrasse Bad Cannstatt beim SPD Wahlstand.

Wir freuen uns auf Dein/Ihr kommen!

31.07.2021 in Ankündigungen

Mo 2.8. SPD vor Ort in Bad Cannstatt Winterhalde

 

Sie wohnen in der Winterhalde und Sie beschäftigt was den Stadtteil betreffend? Zwei unserer Bezirksbeiratsmitglieder werden ein offenen Ohr für Sie haben!

Montag 2.8.2021
18 Uhr Ecke Beuthener Str. / Ebitzweg
19 Uhr Ecke Kienbachstr. / Ruhrstr.

Wir freuen uns auf SIE!

25.06.2021 in Kommunalpolitik

Petition zum Kaufhof Bad Cannstatt: Kopfloser Abriss verhindern

 

Petitionaufruf!
Wir* möchten den kopflosen Abriss des Kaufhof Gebäudes in Stuttgart Bad Cannstatt, um eine jahrelange Baubrache in der Cannstatter Altstadt an dieser exponierten Lage, verhindern.

So lange nicht klar ist, was auf dem etwa 4.000 Quadratmeter großen Kaufhof-Areal folgen soll, ist ein Abriss aus unserer Sicht kopflos und ein großes Risiko für den Handel in der Altstadt. Bis die künftige Nutzung klar ist, sollte das Gebäude durch Zwischennutzungen belebt und der Leerstand beendet werden.

Ein kopfloser Abriss an solch einer wichtigen Stelle hätte negative Auswirkungen auf das Areal selbst und würde die gesamte Marktstraße in Mitleidenschaft ziehen, während der Einzelhandel durch die Folgen der Pandemie schon genug gebeutelt ist. Das Fluxus in der Innenstadt dagegen hat belegt, wie attraktiv ein Areal durch eine kluge Zwischennutzung werden kann.

Unterschriftensammlung: 
https://www.openpetition.de/petition/online/kopflosen-abriss-des-kaufhof-in-bad-cannstatt-verhindern
sowie auch vor Ort am Sa. 26.06.2021 in Bad Cannstatt

Aufgrund von Nachfragen eine Klarstellung: Wir sind NICHT gegen den Abriss als solches, sondern möchten nur verhindern, dass das Kaufhof-Gebäude abgerissen wird und jahrelang eine Baubrache an dieser Stelle entsteht.

*Es handelt sich hierbei um eine interfraktionelle Petition der Bad Cannstatter Ortsvereine von B90/Grüne, CDU, PULS und SPD.

15.05.2021 in Aktuelles

#0711bonuschallenge

 

Eine gute Aktion, zu der wir gerne Werbung machen, Zitat:

Mit der #0711bonuschallenge wollen wir Stuttgarterinnen und Stuttgarter animieren ihre Bonuszahlungen zu spenden. Unter dem Motto: „Lasst uns ein Zeichen setzen für Lebendigkeit und Zusammenhalt in unserer Stadt!“ ist es unser Ziel in der Region Stuttgart gemeinsam 216.600 Euro aus Bonus-/Prämienzahlungen bis zum 6. Juni 2021 zu sammeln. Die Spenden gehen direkt an Initiativen/Organisationen aus Kultur, Gastronomie und den sozialen Bereich.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website 0711bonuschallenge.de und im angehängten Zeitungsartikel (Stuttgarter Zeitung Nr. 103 vom Do 6. Mai 2021).

15.03.2021 in Wahlen

Katrin Steinhülb-Joos ist zukünftig unsere Stimme im Landtag!

 

Nach 15 Jahren Abstinenz stärkt Katrin Steinhülb-Joos die Interessenvertretung der Stuttgarterinnen und Stuttgarter im Landtag, denen eine kompetente und sozialdemokratische Politik wichtig ist. Herzlichen Glückwunsch an Katrin und ihr gesamtes Team! Eine fantastische Nachricht, über die wir uns gestern (bzw. heute früh) freuen durften.

Es ist gut, dass in Stuttgart wieder eine starke SPD-Stimme im Landtag Einzug erhält und es ist gut, dass eine erfahrene Rektorin aus Bad Cannstatt zukünftig in der Bildungspolitik mitmischen wird.

Wir wünschen Katrin alles Gute!
SPD Bad Cannstatt

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

SPD Bad Cannstatt: BBR-Sitzung
02.02.2022, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Ort:Bezirksamt Bad Cannstatt

TO siehe Einladung. Bitte beachten, dass der Termin abhängig der Inzidenzzahlen in Stuttgart, aber auch bei zu …

SPD Bad Cannstatt: BBR-Sitzung
16.02.2022, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Ort:Bezirksamt Bad Cannstatt

TO siehe Einladung. Bitte beachten, dass der Termin abhängig der Inzidenzzahlen in Stuttgart, aber auch bei zu …

SPD Bad Cannstatt: Vorstandssitzung
18.02.2022, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr
Ort:wird noch bekannt gegeben


Alle Termine

Jetzt Mitglied werden!

Mitglied werden


Corona


SPD News

18.01.2022 19:55 HAPPY BIRTHDAY! – BETRIEBSVERFASSUNGSGESETZ WIRD 50
Demokratie im Betrieb, Mitbestimmung durch die Beschäftigten, ist ein entscheidender Baustein für starke Rechte von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern – und für den Erfolg der Sozialen Marktwirtschaft. Grundlage dafür ist die große Reform des Betriebsverfassungsgesetzes von 1972. Heute vor 50 Jahren ist sie in Kraft getreten. Die Reform vom 18. Januar 1972 stärkte die Rechte der

18.01.2022 19:20 § 219A WIRD GESTRICHEN – „DAS WAR HÖCHSTE ZEIT“
Die Regierung will Frauen in Konfliktsituationen besser unterstützen. Dazu gehört auch, dass Ärztinnen und Ärzte umfassend medizinisch informieren können, wenn es um einen möglichen Schwangerschaftsabbruch geht. Die Koalition streicht darum jetzt „ein Relikt aus der Kaiserzeit“: den Paragrafen 219a. Bislang müssen Frauenärztinnen und -ärzte Strafverfolgung fürchten, wenn sie auf ihren Internetseiten darüber informieren, dass sie

18.01.2022 18:46 ARBEITS- UND SOZIALMINISTER IM INTERVIEW – VIEL AUFBRUCH MÖGLICH
Nicht nur die ökologische und wirtschaftliche, auch die soziale Erneuerung des Landes ist Aufgabe der Fortschrittsregierung. Inzwischen sei „viel mehr an Aufbruch“ als in den vergangenen Jahren möglich, sagt Arbeits- und Sozialminister Hubertus Heil – und auch, was das konkret für die Menschen heißt. Im Interview mit der Augsburger Allgemeinen (Samstag) skizzierte Heil, was er

Ein Service von websozis.info