Kopfbild

Ortsverein SPD Bad Cannstatt

Herzlich Willkommen bei der SPD Bad Cannstatt!


Bad Cannstatt (Bildcopyright bei Alexander Klein)

 
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Wir freuen uns über Ihr Interesse! Mit unserer Internet-Seite wollen wir Sie über unsere vielfältige Arbeit der SPD in Bad Cannstatt informieren. 

Politik lebt vom Mitmachen! Wir sind offen und dankbar für Anregungen und Kritik und freuen uns über alle, die bei uns mitmachen wollen. 

Zögern Sie nicht, Falls Sie uns etwas mitteilen möchten, unser Kontaktformular zu benutzen.

Ihre SPD Bad Cannstatt

 
 

16.05.2017 in Veranstaltungen

"Arm in einer reichen Stadt" am 1. Juni 2017 mit Bundestagskandidat Michael Jantzer

 

Liebe Interessierte,
Armut ist kein Schicksalsschlag,
der einen über Nacht ereilt,
Armut darf kein Tabuthema sein,
Armut geht uns allen an.
Armut ist das Ergebnis gesellschaftspolitischer Fehlentwicklungen!

Deshalb wird für mich in den nächsten Jahren ein Schwerpunkt meiner politischen Arbeit sein, durch eine Vielzahl von Projekten, die ausreichend finanziell ausgestattet sind, gezielt zu bekämpfen und so den Betroffenen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen.

 

11.05.2017 in Veranstaltungen

SPD Bad Cannstatt am Vormittag: Besuch beim Deutschen Wetterdienst

 

Herr Puckert vom Deutschen Wetterdienst führt uns durch die Station des Deutschen Wetterdienstes. Anschließend werden wir Zeugen vom Start des Wetterballons sein, der gegen 12.30 Uhr stattfindet.

Freitag, 19. Mai 2017, 11°° Uhr
Am Schnarrenberg 17 in Bad Cannstatt.

Kosten: keine
ÖPNV: mit dem Bus Linie 52 (ab Bad Cannstatt Wilhelmsplatz)., Haltestelle Burgholzhof

Anmeldungen bitte an:
Ingrid Weiss, Telefon 0711 5282023 Mail: ingrid.weiss(at)gmx.eu oder
Inge Utzt, Telefon 0711 562949. Mail: ant.utzt(at)t-online.de

 

22.04.2017 in Veranstaltungen

Mitgliedsversammlung SPD-Ortsverein Bad Cannstatt mit dem Thema: "Kommunalpolitik für Bad Cannstatt"

 

Der SPD-Ortsverein Bad Cannstatt lädt für Dienstag, den 25. April zu einer Mitgliederversammlung mit dem Schwerpunkt "Kommunalpolitik für Bad Cannstatt" ein. Referenten sind Bezirksvorsteher Bernd-Marcel Löffler, der über die Ergebnisse der Veranstaltungsreihe "Zukunft Bad Cannstatt" sowie Stadträtin Marita Gröger, die über neue und geplante oder wünschenswerte Projekte für Bad Cannstatt berichten wird.

Der Vorstand des Ortsvereins wird der Versammlung außerdem einen Antrag mit dem Titel "Für einen Bildungs- und Bürgercampus in Bad Cannstatt" vorlegen.

Die Mitgliederversammlung findet am 25.4. um 19 Uhr in der Villa Seckendorff, Freiligrathstr. 3 statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

 

03.04.2017 in Ortsverein

Zurück zu den Wurzeln: Inge Utzt ist wieder im Bezirksbeirat aktiv

 
Portrait Inge Utzt

>> Den Artikel besser lesbar als PDF runterladen

 

25.03.2017 in Pressemitteilungen

Diskussionsabend mit SPD-Bundestagskandidat Michael Jantzer zum Thema Doppelpass

 

„Wer sich zugehörig fühlt, wird auch Verantwortung übernehmen“ / Beim Diskussionsabend mit SPD-Bundestagskandidat Michael Jantzer zum Doppelpass kamen vor allem Betroffene zu Wort.

Der 21. März war bewusst gewählt: Am „Internationalen Tag gegen Rassismus“ informierten auf Einladung der Bad Cannstatter SPD Experten über die aktuelle Rechtslage zur doppelten Staatsbürgerschaft. Viele Betroffene waren der Einladung ins „Haus der Familie“ gefolgt und berichteten über ihre Erfahrungen. Einhellig begrüßt wurde die SPD-Forderung, die bestehenden Hürden zur Erlangung der deutschen Staatsbürgerschaft zu senken.

 

14.03.2017 in Veranstaltungen

"Du passt nicht rein? DOPPEL-PASSt besser“ SPD Bad Cannstatt lädt zum Thema Einbürgerung ein

 

Zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Thema Einbürgerung lädt der SPD-Ortsverein Bad Cannstatt für Dienstag, den 21. März in das Haus der Familie ein. Unter dem Motto " Du passt nicht rein? DOPPEL-PASSt besser“ informieren Isabel Cademartori, Landesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft für Migration und Vielfalt in der SPD, Bundestagskandidat Michael Jantzer und Rechtsanwältin Ursula Röder, die auch für individuelle Beratung zur Verfügung steht. Engin Sanli, SPD-Vorsitzender in Stuttgart-Rot und in der Alevitischen Gemeinde aktiv, spricht ein Grußwort.

 

Veranstaltungen und Termine

Alle Termine öffnen.

Maiempfang der SPD Bad Cannstatt
30.05.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Ort:Verwaltungsgebäude Bad Cannstatt

Maiempfang des Ortsvereins im Verwaltungsgebäude, mit Andreas Stoch, Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion. Die …

SPD Bad Cannstatt Vorstandssitzung
09.06.2017, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr
Ort:Siehe Einladung

Siehe Einladung per Mail.

SPD Bad Cannstatt Vorstandssitzung
14.07.2017, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr
Ort:Siehe Einladung

Siehe Einladung per Mail.

Alle Termine

 

SPD News

23.05.2017 14:56 SPD stellt Leitantrag zum Regierungsprogramm vor
Mehr Gerechtigkeit in unserem Land Investitionen in Bildung, mehr Unterstützung für Familien und eine deutliche Entlastung von Beziehern kleiner und mittlerer Einkommen – der SPD-Parteivorstand hat am Montag einstimmig einen Leitantrag für das SPD-Regierungsprogramm beschlossen. „Es geht in dem Programm darum, für mehr Gerechtigkeit in Deutschland zu sorgen, dafür steht die SPD“, sagte Generalsekretärin Katarina

23.05.2017 13:55 Elisabeth Selbert: Kämpferin für Gleichstellung wird geehrt
Eine große Sozialdemokratin wird Namensgeberin eines Bundestagsgebäudes. Elisabeth Selbert, eine der Mütter des Grundgesetzes, war eine zentrale Vorkämpferin für mehr Gleichberechtigung von Männern und Frauen. „‘Männer und Frauen sind gleichberechtigt.‘ Mit diesem Satz hat Elisabeth Selbert Geschichte geschrieben. So selbstverständlich er heute klingt, so umstritten war er bei der Formulierung unseres Grundgesetzes. Ursprünglich sollte das

23.05.2017 12:54 Mehr Rechte für Frauen in Arbeit sind mit CDU/CSU-Fraktion nicht zu machen
Ein Gesetz sollte Frauen ein Rückkehrrecht von Teilzeit auf Vollzeit ermöglichen. Doch das Vorhaben aus dem Hause von Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) ist nun endgültig gescheitert – am Bundeskanzleramt. „Mehr Rechte für Frauen in Arbeit sind mit CDU/CSU-Fraktion nicht zu machen. Das ist nicht nur frauenpolitisch von gestern, sondern auch wirtschaftlich unsinnig. Da hilft offenbar auch nicht, dass die Bundeskanzlerin

Ein Service von websozis.info