Einladung zu einem Gespräch in der Stuttgarter Synagoge

Veröffentlicht am 11.10.2017 in Veranstaltungen

Nachdem die Führung durch die Synagoge im Juli auf so großes Interesse gestoßen ist, bieten wir im Rahmen von "SPD am Nachmittag" einen weiteren Termin in der Synagoge an. Dabei geht es nicht mehr um eine Besichtigung, sondern um ein Gespräch zu religiösen und gesellschaftlichen Fragen.

Termin: Donnerstag, 19. Oktober 2017 um 16 Uhr
Ort: Stuttgarter Synagoge, Hospitalstraße 36 in Stuttgart-Mitte

(Treffpunkt: vor der Synagoge)

Männer bitte eine Kopfbedeckung tragen.

Anmeldungen bitte bis zum 11. Oktober mit Vor-und Nachname und Geburtsdatum an Ingrid Weiss, Telefon 0711 5282023, Mail: ingrid.weiss@gmx.eu oder an Inge Utzt Tel. 0711 562949, Mail: ant.utzt@t-online.de

 

Jetzt Mitglied werden!

Mitglied werden

Veranstaltungen und Termine

Alle Termine öffnen.

SPD Ortsverein Bad Cannstatt: Einladung zur Jahreshauptversammlung
23.01.2018, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr
Ort:Villa Seckendorff, Freiligrathstraße 3 in 70372 Stuttgart

Siehe Einladung

SPD Bad Cannstatt am Nachmittag: Kessel unter Druck. Protest in Stuttgart 1945 - 1989
16.02.2018, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Ort:Stadtarchiv Stuttgart, Bellingweg, Bad Cannstat

Kessel unter Druck. Protest in  Stuttgart  1945 - 1989 Führung durch die Ausstellung im St …

SPD Bad Cannstatt am Nachmittag: ....denn die Zeiten ändern sich. Die 60er Jahre in Ba-Wü
04.05.2018, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Ort:Haus der Geschichte Baden Württemberg, Konrad-Adenauer-Str. 16, Stuttgart

....denn die Zeiten ändern sich. Die 60er Jahre in Baden-Württemberg Führung durch die A …

Alle Termine

SPD News

22.01.2018 09:17 Bundesparteitag in Bonn – SPD tritt in Koalitionsverhandlungen ein
Das ist gelebte Demokratie. Nach einer leidenschaftlichen und kontroversen Debatte hat der SPD-Parteitag den Weg frei gemacht für Koalitionsverhandlungen mit CDU und CSU. Über 3.000 Delegierte und Gäste haben in einer emotionalen Auseinandersetzung um den richtigen Weg für die SPD gerungen und das Für und Wider von Koalitionsverhandlungen mit CDU und CSU diskutiert. „Lebendige Demokratie“, so beschrieb

21.01.2018 09:12 Andrea Nahles zur Debatte in der SPD und zum Erneuerungsprozess
Andrea Nahles im Interview mit der Welt am Sonntag Andrea Nahles bekräftigt die Notwendigkeit, die SPD zu erneuern. Dazu müsse man aber nicht in der Opposition sein. Das gesamte Interview auf spdfraktion.de

19.01.2018 09:11 Garantie des Rentenniveaus ist wichtig und ein großer Fortschritt
Katja Mast, SPD-Fraktionsvizin, erläutert, warum die Sondierungsergebnisse mit der Union in der Rentenpolitik so wichtig sind. Die SPD hat sich gegen den Widerstand der CDU/CSU durchgesetzt und für mehr soziale Sicherheit gesorgt. „Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer müssen sich nach jahrzehntelanger Arbeit im Alter auf die Rente verlassen können. Dafür hat die SPD in den Sondierungen gesorgt: Noch

Ein Service von websozis.info